Seiten

Samstag, 29. Dezember 2012

Priester oder wie ging das nochmal mit der Manipulation der Massen?

Aloha Freunde,

Ankiek-Empfehlung:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/398#/beitrag/video/1718000/Maschinen-der-G%C3%B6tter

Maschinen der Götter

Sie zogen die Besucher in ihren Bann und erweckten die Götter zum Leben: Trickreiche und mechanisch ausgeklügelte Tempelillusionen. 
 
Und wer hats kapiert und übernommen?
Zitat des amerikanischen Industriellen Warren Buffett ein: 
„Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen."  
 
Gruß
Icke
 
Tipp für heute: Nichts erscheint mächtiger als die eigene Ohnmacht oder versuchs doch mal mit 
"Wissen ist Macht" :o)
 
 http://rlv.zcache.de/wer_sich_nicht_wehrt_lebt_verkehrt_aufkleber-p217506866350917548en7l1_216.jpg Quelle


 

Kommentare:

  1. Danke liebe Peggy, ein sehr interessanter Beitrag. Tja, wenn ein Mensch kein Selbstvertrauen entwickelt hat, wird er auch weiterhin für alle möglichen Arten von Manipulation offen sein. "Wissen ist Macht" stimmt für mich nicht so ganz, denn Desinfo reiht sich auch unter "Wissen" ein und viele wissen mit ihrem Wissen nix anzufangen.
    Ich halte es da lieber mit Einstein "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." lg Frieda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frieda,

    ich geh mit dem Ansatzpunkt an Themen heran, dass ich mir ja erstmal Wissen aneignen sollte um dann zu Erkennen, was ist Input und was ist Desinfo.

    Daher ist Wissen ja auch kein abgrenzender Bereich, sondern eher ein Feld was wachsen kann.

    Neuronen fetzen :o)

    Gruß
    Icke

    AntwortenLöschen
  3. So gesehen hast Du natürlich Recht. Ich habe halt ein Problem mit dem Wort MACHT - naja, solange das Wissen MICH ermächtigt, dazu zu lernen, ist das für mich o.k. Ich sage halt lieber Wissen schützt. So hat halt jeder seine eigene Betrachtungsweise und das ist gut so. lg Frieda

    AntwortenLöschen
  4. Aha, dann mixe doch einfach die Begrifflichkeiten durch.
    Wenn Du das Wort MACHT nicht magst, dann schau doch welche Benennung ähnliches besagt, aber besser zu Dir passt :o)

    und hier gibts Auswahlmöglichkeiten:
    http://ein.anderes-wort.de/fuer/Macht

    Mein Favorit ist *Kraft* als Wunschwahlwort :o)

    AntwortenLöschen
  5. "Kraft" sagt mir voll zu, denn ich spüre die Kraft, die hinter Deinem Wissen steht. Du versuchst aber nicht, mit aller MACHT Dein Wissen zu vermitteln, bzw. aufzudrücken. Das ist ein - für mich sehr angenehmer - Unterschied.
    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  6. nööööööööö,
    wenn man was mit aller MACHT "reinzwingen" will, dann würde dies ja den ganz normalen Abwehr-Reflex verursachen.
    Icke mag ja niemanden zu irgendetwas zwingen - icke sammle nur ein bißchen Kram ein und biete Möglichkeiten zum Hinterfragen dann im Blog an.

    Wie immer gilt: einfach mal selber machen

    Liebe Grüße
    Icke

    AntwortenLöschen