Seiten

Freitag, 20. April 2012

Atmung ist nicht gleich Atmung

Aloha Freunde,

Atmung geht ja immer recht automatisch. Die Frage ist nur, wie kann ich es mir bewusster machen? Kiekste hier;

Atmen ist ein automatischer Vorgang, der durch das Atemzentrum im Gehirn gesteuert wird. Doch viele Menschen atmen falsch: Bei ihnen sind die Atemzüge zu flach, zu schnell und zu hektisch. Dabei ist eine richtige Atmung wichtig, um die Herausforderungen des Alltags meistern zu können. Denn nur durch eine ausreichende Sauerstoffzufuhr erbringt Ihr Organismus seine optimale Leistung.

Das können die Folgen einer falschen Atmung sein:

Keine Kommentare:

Kommentar posten