Seiten

Sonntag, 20. November 2011

Alpha-Zustand oder "Dimensions-Switchen"

Aloha Freunde,

hier hab ich eine prima Übung gefunden um in den Alpha-Zustand zu gehen und sein Energiefeld zu stabilisieren.

Lets fetzt, kiekste hier:


ALPHA-Zustand
EINE ÜBUNG: Wenn Ihr diese gedanklichen Übungen durchführt, werdet Ihr lernen, schnell in den Alpha-Zustand zu gelangen und darin während des ganzen Tages zu bleiben.
Schaut in einem 45°-Winkel noch oben, bis Eure Augenlider schwer werden. Schließt Eure Augen und plaziert Euer Bewusstsein in Euer Kronenchakra.
Stellt Euch Euer Bewusstsein als einen kleinen Lichtball vor, wenn Ihr tief einatmet und in Gedanken die Zahl 3 wiederholt - 3 mal, dann atmet nochmals ein und wiederholt die Zahl 2 - 3 mal, dann nochmals einatmen und die Zahl 1 wiederholen - 3 mal. Nachdem Ihr in Gedanken eine Zahl ausgesprochen habt und Euer Atem ausgeatmet ist, atmet Ihr so lange nicht wieder ein, wie es angenehm ist und geht in den RUHEPUNKT DER SCHÖPFUNG,
dann atmet ein, wenn Ihr gedanklich die nächste Zahl aussprecht. Seht und fühlt den Lichtball, wie er langsam hinunter durch Euer Gehirn, Eure Kehle, Euer Thymus-Gebiet geht und in Eurem Solaren Kraftzentrum oder dem oberen Unterleib (Abdomen) anhält.
Praktiziert dies, bis es sich anfühlt, als ob der Lichtball rasch einen Fahrstuhl hinunterfährt und in dem genannten Gebiet anhält. Nach einer Weile ist alles, was Ihr tun müsst, ein paar Mal tief einzuatmen und Ihr werdet automatisch im perfekten ALPHA-Zustand sein. Schließlich werdet Ihr fähig sein, willentlich in den ALPHA-Zustand hinein- oder herauszugehen oder den ALPHA-Zustand während der gesamten Wachstunden beizubehalten.
Es gibt viele Vorteile durch Perfektionierung dieses Prozesses: ein stärkeres Immunsystem, eine Verbesserung Eurer außersinnlichen Fähigkeiten und Kreativität und eine lebensverändernde Verbindung zu Eurem Höheren Selbst und dem Göttlichen Bewusstsein. Ihr könnt Affirmationen wiederholen oder Euch Dinge vorstellen, die Ihr vollbringen wollt, wie zum Beispiel: Ich erschaffe eine niemals enden wollende Belieferung mit allen guten Dingen. Ich erfreue mich an dem, was ich erschaffe und teile meinen Reichtum mit anderen. Ich weiss, ich muss Verantwortung für alles übernehmen, was ich erschaffe, deshalb erschaffe ich nur Dinge, die mir, der Erde und allen lebenden Dingen Nutzen und Vorteil bringen. Setzt Eure Ziele für die Zukunft und kommt dann vollkommen zurück in die Gegenwart.
Zu Beginn, wenn Ihr lernt, im ALPHA-Zustand des Bewusstseins zu bleiben, ist es weise, wenn Ihr Euch am Ende des Prozesses selbst zurück in Euren normalen Zustand des Bewusstseins bringt.
Um dies zu tun, zählt hoch von 1 bis 5, nehmt einen tiefen Atemzug während jeder Zahl und sagt zu Euch selbst: "ICH BIN vollkommen wach, munter und energetisiert." Oder "ICH BIN energetisiert und im Fluss der Leichtigkeit und Anmut." Wenn Ihr den Prozess perfektioniert habt und Ihr Euch wohler fühlt, wenn Ihr auf einer niederen Gehirnwellen-Frequenz funktioniert, wird das nicht mehr notwendig sein.
Praktiziert den Prozess des JEDEN TAG ALS EIN MEISTER LEBENS und seht, wie schnell sich alles in Eurem Leben zum Besseren verändert.
Wenn Ihr Schwierigkeiten dabei habt, den gewünschten Alpha-Zustand zu erreichen, übt, indem Ihr rückwärts von 50 auf 1 zählt, bevor Ihr aus dem Bett aufsteht und bevor Ihr schlafen geht. Bittet darum, zu einem Platz in den höheren Reichen gebracht zu werden, der Euch den größten Nutzen und Vorteil bringt (zur Heilung oder für das Lernen). Wiederholt in regelmäßigen Abständen, als ein Countdown "Jedes Mal werde ich schneller zum Zentrum gelangen". Nach einigen Malen könnt Ihr sagen "Tiefer, schneller". Am Morgen, nachdem Ihr den Prozess vollendet habt, zählt von 1 bis 5 und sagt "ICH BIN eingestimmt, inspiriert und mit Vitalität erfüllt." Oder "ICH BIN vollkommen wach, munter und energetisiert". Nachts werdet Ihr in den Schlaf hinüber gleiten, wenn Ihr herunterzählt, und Ihr könnt sicher sein, dass Ihr den größten Nutzen aus Euren nächtlichen Reisen in Eurem astralen Körper erhaltet.

gefunden hier, Quelle

Gruß
Icke

Bild von hier

Keine Kommentare:

Kommentar posten