Seiten

Sonntag, 15. Januar 2012

2012 - Aufstiegszeug und so Kram ;o)

Aloha Freunde,

hier ein kleiner Crash-Kurs über Möglichkeiten zum Thema "2012".
Kiekste hier:

1) Der naturgewollte Aufstieg in die 5.Dimension und seine Verhinderungsstrukturen.


http://xoomer.virgilio.it/alternativo/naturgewollte.htm
  • Der große Umschwung
  • Ein Dimensionswechsel im Überblick
  • Die ersten Anzeichen
  • Die Phase vor dem Übergang
  • Fünf bis sechs Stunden vor dem Übergang
  • Künstlich geschaffene Objekte und Gedankenformen der Luziferrealität
  • Planetare Verschiebungen
  • Wie wir eine tatsächliche planetare Verschiebung erfahren
  • Sechs Stunden vor dem Übergang
  • Die Große Leere , drei Tage Dunkelheit
  • Die Neugeburt
  • Eure Gedanken und euer Überleben
  • Wie ihr euch vorbereitet: Das Geheimnis des Alltags
  • Dieser einzigartige Übergang
Auszug vom Text
(den kompletten Text findest Du im obrigen Link):

Was Seher und Weise schon jeher zu wissen schienen, kann aus rein wissenschaftlicher Sicht durchaus bestätigt werden. Mit erstaunlicher Genauigkeit sind diesbezügliche ältere Prophezeiungen bisher eingetreten, und zu den Klassikern dieser Vorhersagen zählt zweifellos der Tzolkin - der Maya-Code.
Darin wird detailgenau ein kosmisches Ereignis beschrieben. Was erst heute durch die Technik wahrgenommen wird. Nach den Mayas soll um 2012 ein gewaltiger Veränderungsprozess eintreten.
Die Mayas beschreiben ihn als "Aufstieg in die 5.Dimension".


...... ob das tatsächlich SO ist, weiß Icke auch nicht!!! Wir sind ja leider alle in einer "Spekulationsblase" .... seufz

2)
Die Sieben Maya Prophezeiungen von Dos Mundos (einer der Stammesältesten der Maya)

http://nex-xus.blogspot.com/2008/12/die-sieben-maya-prophezeiungen.html

Auszug vom Text
(den kompletten Text findest Du im obrigen Link):


Nun am Ende meines Artikels, liebe Leserschaft, möchte ich ein Licht darauf werfen, was das Wort Maya bedeutet:
Man sagt der Wortstamm kommt von dem MAYAB – das die Seite der Erde benennt auf der wir Yucatan finden. Der Monat Mai wurde der römischen Gottheit Maya gewidmet; der Gottheit des Frühlings und der reichen Blütezeit.
Für das Volk der Hindus drückt das Wort Maya die Kraft der Illusion aus; Maya bedeutet auch Geist, Magie und Mutter.
Maya und Maria, sind eine Wortenergie und auf wundersame Weise die Mütter von Buddha und Christus, Maya die Mutter Buddhas und Maria die Mutter Jesus. In der esoterischen Philosophie drückt der Begriff Maya einen Zustand der Selbstbefreiung vom physikalischen Körper aus der in der Lage ist sich mit dem Geist große Distanzen zu überschreiten.

Handelt es sich, um zufällige Begegnung bei all diesen Begriffen oder ist ein prophetisches in einander Fließen vorhanden?

3) Kristall-Körper-Update

http://www.torindiegalaxien.de/arkturianer/181009krist-koerp.html

Auszug vom Text  
(den kompletten Text findest Du im obrigen Link):

Fangt bei der Krone an der Oberseite des Kopfes an. Es gibt eine Portal-Öffnung, wo flüssiges Licht ins holographische System eintritt. Ein anderer Name für dieses Licht ist DIE ENERGIE. Es sind Schwingung, Licht und vereinigte Quellen-Liebe.
Quellen-Liebe ist die Grundlage des gesamten Lebens, DAS IST. Es ist der „Funke des Göttlichen“, der in jedem lebenden Lebewesen ist. Er ist in Mineralien, Pflanzen, Tieren und Menschen; er ist in jedem Atom und Subatomaren Teilchen. Er hat Intelligenz. Er hat Willensfreiheit. Die Energie, die Teilchen der Quellen-Liebe, werden auf einer elektromagnetischen Strahlung von Licht und Schwingung als Wellenlängen getragene Frequenz gezeigt.


Diese elektromagnetische Strahlung von Licht sind die Kosmischen Strahlen. Die Kosmischen Strahlen werden von der Gott-Quelle von ALLES WAS IST durch die Zentrale Sonne durch den Raum ausgestrahlt und ins Kronen-Portal an der Oberseite des Kopfes eingeführt. Dies führt die Farb- und Klang-Schwingungen in Teilchen der Quellen-Liebe ein, die von der Oberseite des Kopfes in das elektromagnetische Schaltsystem eindringen. Die Energie bewegt sich durch dieses Schaltsystem in einem spiralförmigen Modus, das die Teilchen der Quellen-Liebe in den Zentren des Gehirns hervorruft.
Das nächste Portal auf dem Weg der Kosmischen Strahlen durch den Körper ist die Zirbeldrüse, Hypothalamus, Hippokampus und Hirnanhangdrüse. Dies sind einfach elektromagnetische Wege, um die Energie in den energetischen Portalen zu erlauben, die von der Oberseite des Kopfes durch den Körper zum Boden laufen. Während die Kosmischen Strahlen den Körper betreten, werden sie zu Energie-Wandlern entlang des elektrischen Meridian-Systems des Körpers. Dies sind Umwandler zu den Nadis (Fußpunkten), einem kleineren elektromagnetischen Weg, der die Kosmischen Strahlen durch die Energie-Systeme ausdehnt, die jedes Organ regeln.


4) wem das alles zu spekulativ ist ;o)   Trooooooooooooommelwirbel... ... ...

Die Chronik der (verpassten) Weltuntergänge


http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm


Gruß
"lassen wir das erstmal alles rankommen..." Icke

Bild von hier

Keine Kommentare:

Kommentar posten